9. August 2015

9. August 2015

In Richtung Biarritz hängen noch tiefe dunkle Wolken und es sieht aus als ob es dort regnen würde… eigentlich wollte ich ja bis Biarritz um mir diese Stadt noch anzusehen, ist doch ziemlich bekannt… aber bei dem Wetter?… setze mich auf die Quaimauer und schaue den Wellen zu… lasse die Gedanken hinaus auf’s Meer treiben und wieder zurück… so verbringe ich sicherlich eine gute Stunde… der Himmel über Biarritz inzwischen etwas heller… Mehr lesen »

8. August 2015

8. August 2015

Komme noch an einem Gerät vorbei, dessen Aufgabe sich mir nicht erschliesst, aber die Hinweistafel daneben klärt mich auf… Mehr lesen »

7. August 2015

7. August 2015

... hier beginnt das Pays Basque, ab hier ist alles oder vieles zweisprachig angeschrieben, französisch und baskisch… mannfrau vergisst, dass ein grosser Teil des Baskenlandes in Frankreich liegt. Mehr lesen »

5. + 6. August 2015

5. + 6. August 2015

Ich lümmle wirklich den ganzen Nachmittag rum, nehme ab und zu ein Bad im Swimmingpool, der zwar mit 25 Grad warm ist aber trotzdem erfrischt… ich mache quasi Ferien von den Ferien 😉… Mehr lesen »

4. August 2015

4. August 2015

Auf der Voie Verte wird mann schön in’s Zentrum von Dax geführt und so lande ich schliesslich direkt vor der Arena von Dax. Hier ist schon alles beflaggt für das grosse Fest nächste Woche. Mehr lesen »

3. August 2015

3. August 2015

Auf dem Weg aus Mont-de-Marsan stosse ich auf den „pôle culturel du marsan“, ein Bau den ich so hier nicht erwartet hätte… erstaunlich… Mehr lesen »

2. August 2015

2. August 2015

In Labastide ist Flohmarkt… die Franzosen machen gerne Flohmärkte, sowohl als Ver- als auch als Käufer… Mehr lesen »

1. August 2015

1. August 2015

… auf die D8, die ersten 13km haben genau eine Kurve beim Weiler Taris. Beeindruckt mich, diese eintönige Landschaft… nur Wald Wald Wald, nur Kiefern - alles künstlich, Monokultur. Ich fahre und fahre… es läuft gut, habe im Schnitt 20km/h auf dem Tacho, das ist nicht schlecht für mich, die Eintönigkeit der Landschaft und dieses ewige Geradeaus animieren… der Kopf wird leer mit dem Pedalen und der eintönigen Landschaft, hat etwas Meditatives… auch schönes…. Mehr lesen »

31. Juli 2015

31. Juli 2015

... regnet es inzwischen so stark, dass ich beschliesse abzuwarten - die örtliche Bar hat leider geschlossen, wirklich ein Kaff. Bei der Mairie, gleich vor der Bibliothek Intercomunale (so ist die Bibliothek auch mal für was Andres gut) finde ich ein so weit überstehendes Dach, dass ich unterstehen kann. So warte ich halt ab... Mehr lesen »

Load More Posts